Tipps zum Online-Lernen ELearning für Studierende

Tipps zum Online-Lernen ELearning für Studierende

Aufgrund der aktuellen Anlässe, bedingt durch den Coronavirus, wird das Online-Lernen (E-Learning) auch an Universitäten und Hochschulen verstärkt eingesetzt.

Online-Lernen ist nichts neues, doch die derzeitige Situation mit den Coronavirus stellt unser Bildungssystem vor neuen Herausforderungen.

Eine davon ist, wie man als Studentin oder Student nun das Lernen, welches plötzlich nur noch Online stattfindet, organisiert.

Diese Form des Online-Lernens- in diesem Ausmaß ist für viele bisherigen Präsenzuniversitäten etwas völlig neues. Diese Situation stellt sowohl Lehrende als auch Studierende vor Herausforderungen.

 Deshalb habe ich in diesen Artikel kurze schnelle hilfreiche Tipps zum Online-Lernen für Studierende zusammengeschrieben. Durch meine langjährigen Erfahrungen im Bereich ELearning in der Lehre (User und Autor), kenne ich beide Perspektiven sehr gut.

Tipps zum Online-Lernen für Studierende

 

1.       technische Ausrüstung

Für das Online-Lernen wird eine technische Ausrüstung benötigt:

·       Laptop oder PC mit Internet und aktuellen Webbrowser am besten Mozilla Firefox oder Google Chrome- Browser

·       Headset für Webinare

·       Office-Programme zum Ausarbeiten von Präsentationen oder Aufgaben/ Übungen

 

2.     Organisation

      I.           Übersicht

Zuerst sollte man sich eine Tabelle mit einer Übersicht erstellen. Dazu kann man den Stundenplan für das Semester nehmen und adaptiert diesen. Man aktualisiert die Termine und die Lehrveranstaltungen.  Einige Lehrveranstaltungen vom Stundenplan sind vielleicht abgesagt. Andere werden als Webinar durchgeführt oder es gibt Aufgaben/ Übungen, die Online abzugeben sind.

 

    II.           Termine

Als nächstes erstellt man eine Tabelle in der fixe Termine eingetragen werden wie zum Beispiel:

·       Live-Webinare

·       Aufgaben/Präsentationen die bis zu einem bestimmten Datum abzugeben sind

·       Gruppenarbeiten

·       Online-Testabgabe

 

  III.           Sortierung:

Danach sortiert man die Termine der Reihenfolge nach.

 

  IV.           Lernmaterialien

Nun geht man die Lehrveranstaltungen durch und sortiert die Lernmaterialien.

 

    V.           Lernen für Test/ Prüfung

Diese Lernmaterialien müssen gelernt werden in einer Tabelle schreibt man dazu bis wann. Also wann die Prüfung sein wird.



VORLAGE bersicht vom SemesterJPG
Online Coaching zu Prüfungsangst und Lernen Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.