Lernen - Story

Lernen - Story

Die Eule und der Igel

igelpngIn einer alten Eiche lebte eine alte Eule. Sie war sehr weise. Deshalb kamen die Tiere des Waldes gerne zu ihr, wenn sie einen Rat brauchten.

Eines Tages kam ein Igel zur alten Eiche und sprach zur weisen Eule: „Was soll ich tun? Den ganzen Tag versuche ich meine Aufgaben zu erfüllen, aber ich schaffe gar nichts! Ich bin so traurig und kann an gar nichts mehr denken, als dass ich wirklich nichts zusammenbringe.“

9eaeeacb-33ee-4f9f-abc5-0b4641af8e46png Die Eule fragte den Igel, was denn seine Aufgabe sei, die er nicht erfüllen könne.

Der Igel antwortete: „ Ich soll ein Kapitel von einem Buch lesen, 3 Rechenbeispiele lösen und eine Zeichnung über Wiesenblumen machen.“

„ Und wie hast du deine Aufgaben versucht zu lösen?“

„Ich habe mich wirklich bemüht! Zuerst habe ich den Fernsehapparat aufgedreht, dann habe ich meiner WhatsApp- Gruppe geschrieben, dass ich jetzt Aufgaben mache, da kam eine SMS von meinem Freund, dass er jetzt Fußballspielen geht. Sofort bin ich aufgesprungen und zu ihm gelaufen. Nach einer Stunde kam ich heim und musste mein neues Videospiel ausprobieren. Dann wollte ich lernen und ich verstand überhaupt nicht, was ich las, so wollte ich rechnen, doch die Zahlen tanzten vor meinen Augen. Für die Zeichnung fand ich keinen Bleistift. Ich kann wirklich nichts.“

Die weise Eule sah den Igel verwundert an und sprach: „In den nächsten drei Wochen wirst du sofort deine Aufgaben machen. Du schreibst in ein Heftchen ein, wie du deine Aufgaben machst und gibst dir für jede erledigte Aufgabe ein Sternchen! Wenn du etwas nicht kannst, schreib es auf und frage mich oder deinen Lehrer am nächsten Tag. Dann kannst du beruhigt spielen gehen.“

Nach vier Wochen kam der Igel wieder zur Eule und sagte freudestrahlend: „Danke, ich kann ja wirklich lernen!“