Konzentration - Story

Konzentration - Story

Bogenschießen

bogenpngEinst hatte ein Zen-Meister mit seinen Schülern eine Bogenschießübung. Ein Schüler war besonders eifrig und dachte, dass er bereits die Kunst des Bogenschießens besser beherrschte als alle anderen. So forderte der Schüler seinen Zen-Meister heraus. Der Schüler wettete, dass er das Ziel in 20 Meter Entfernung an einem Baum genauer träfe als der Zen-Meister. Der Zen-Meister nahm die Wette an. Es begann der Zen-Meister, er spannte seinen Bogen, konzentrierte sich und schoss exakt in die Mitte der Zielscheibe. Der Schüler dachte sich, das sei seine Chance. Er spannte den Bogen, konzentrierte sich und schoss. Genau in diesem Moment flog ein großer Adler in dem Baum und die Zielscheibe schwankte hin und her, so dass der Pfeil die Zielscheibe verfehlte. Der Zen-Meister sprach darauf zu seinem Schüler, dass wichtigste sei dessen Aufmerksamkeit. Es reiche nicht, nur an seinem Ziel fixiert zu sein, ohne die Eventualitäten einer Ablenkung einzuplanen. „Wärst du nicht nur auf deinen Sieg versessen gewesen, hättest du aufmerksam den Adler am Himmel gesehen und dein Ziel getroffen."